Donnerstag, 18. Oktober 2007

Kunst ist gut.

so,nun ist es mal wieder so weit. verbale ergüsse,für alle die,die es interessiert.

ich komme gerade von einer vernissage für einen kunstkalender für 2008 von,haha,man höre und staune der STADTSPARKASSE WETTER in zusammenarbeit mit meiner schule. und man wird es nicht glauben,doch ein unglaublich,mh wie drücke ich mich richtig aus, ein unglaublich "anderes", "unnormales" selbstportrait,das ich anfang des jahres gemalt habe, hat es auf die seite des monats juli geschafft.natürlich "durfte" ich einen vortrag zu meinem bild halten,der komischerweise recht gutwar.

tja,nun bin ich quasi king of sparkasse,oder bessergesagt king of sparkasse im juli. herrlich.

Kommentare:

Pako hat gesagt…

irgendwann schaffst du es noch noch zum seite 1 -girlie *hrhr*

DieDazi hat gesagt…

ja, is doch geil. will sehen! als jetzt schon, nicht erst im juli. oder haste n knebelvertrag?

sharoony hat gesagt…

Queen of Sparkasse and mighty Emperor of the Jahreskalender! Congratulations!

Lina. hat gesagt…

danke,danke,danke, ich habs sogar in die zeitung geschafft :P

an die dazi: ja,ich versuch mal noch irgendwo so einen kalender herzubekommen (die liegen in der sparkasse wetter "für umsonst" aus.

aber wie schon gesagt,dass bild ist eher komisch.... komisch ist noch nett ausgedrückt